Was läuft?
Gastspiel:

Wir freuen uns sehr über Christa Krings‘ Besuch bei uns im November in der Feine Künste. Mitbringen wird sie ihre

„Blaue Stunde“

Ein verzaubernd-spielerischer Chanson-Abend von und mit der Hamburger Schauspielerin Christa Krings. Begleitet wird sie von Sebastian Hubert am Klavier.

„Johnny, wenn du Geburtstag hast“ ist nur ein weltberühmter Titel der Wiener Künstlerin Greta Keller, der sich Christa Krings mit ihrem Programm einfühlsam annähert.

„Christa Krings lässt die schillernde Sängerin wieder lebendig werden. Wie Greta Keller, beherrscht sie das Repertoire in drei Sprachen und interpretiert stilsicher Jazz-Klassiker, Chansons und Balladen. Wenn sie zwischen die Lieder Ereignisse aus dem Leben der Diseuse streut, stimmt sie sehnsüchtige und melancholische Töne an.“

„Blaue Stunde“ ist ein Abend zum genussvollen Schwelgen, sinnlichen Genießen und vielleicht zum Erinnern. Ganz im Sinne unserer Feine Künste.

Wir freuen uns jetzt schon.

Termine & Reservierung!

Wieder Feines im Dezember!

Besonders zur Weihnachtszeit duftet es in der „Feine Künste“ nach Hausgemachtem. Doch weniger nach frömmelndem Kerzenzimt als mehr nach frisch gebackener Herzlichkeit. Unser Stück von Matthias Trawny „Zwei halbe Weihnachten“ ist die melancholische, liebevolle, humorvolle, lebensbejahende Geschichte um ein wundersames Weihnachtsfest.

„Zwei halbe Weihnachten“

Wald ist ein wenig aus der Zeit gefallen, seine Frau Sarah vor Jahren gestorben. Das ist traurig, denn Wald hängt noch sehr an ihr. Besonders an Heiligabend. Doch das plötzliche Auftauchen des Nachbarsjungen Niklas stört Walds Weihnachtsroutine.
Ein kleines Stück Weihnachtswunder für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

Es treten auf: Thorsten Neelmeyer und Max Paarmann
Regie: Jens Paarmann

Termine & Reservierung!